Viele unserer langjährigen Gemeindeglieder haben sich durch Spenden, Gebete oder andere Hilfe für das Projekt eingesetzt. Sie sehen sich aber leider nicht im Stande, den Umzug zu begleiten, da sie nicht so gut zu Fuß sind. Gerade diese Gemeindeglieder wollen wir nicht ausschließen. Es gibt die Möglichkeit, den Festzug fahrend zu begleiten (mit Kremser oder Auto). Wir bitten dazu um schnellstmögliche Rückmeldung in der Kanzlei Schönbrunn, jeweils dienstags von 14 – 18 Uhr unter Tel. (03 73 69) 92 56 oder Email: kg.schoenbrunn@evlks.de