Die nächste Haus- und Straßensammlung für die Arbeit unserer Diakonie im Bereichder Evangelisch-Lutherischen Landeskirche Sachsens ist für den Zeitraum vom 03. – 12. Mai festgelegt worden.Wir sammeln unter dem Motto „… und das soll schon Sucht sein?!“ – Suchtprävention bei Kindern, Jugendlichen und Heranwachsenden.

Der Beginn einer Sucht hat viele Gesichter. Sucht entsteht auch nicht „von heute auf morgen“. Meist hat sie eine lange Vorgeschichte und beginnt mit einem regelmäßigen Ausweichen vor unangenehmen Situationen oder Stimmungen. Deshalb konzentriert sich Suchtvorbeugung auf die Ursachen und Warnzeichen. Die Zahl der Jugendlichen, die aufgrund einer Suchterkrankung eine diakonische Beratungsstelle aufsuchen, hat sich in den vergangenen zehn Jahren mehr als verdoppelt.  Die Mittel dieser Straßensammlung sollen dazu beitragen, das dringend notwendige Angebot der Prävention wieder zu verbessern.Wie immer können Sammlerausweise und Büchsen wieder in den Pfarrämtern abgeholt werden.