„Das geht gar nicht!“, so sagen wir, wenn wir an die Grenzen unserer Toleranz stoßen. Dabei sind wir irgendwie (fast) alle für Toleranz. Doch was heißt Toleranz konkret? Muss ich für alle anderen Menschen, alle mir fremden Einstellungen und Verhaltensweisen Verständnis haben? Wie energisch darf ich für meine Überzeugung einstehen, in der Familie, in der Gemeinde, der Gesellschaft? Und was sagt eigentlich die Bibel zu diesem Thema?

Wir laden alle Frauen und alle Interessierten herzlich ein, mit uns, den Veranstalterinnen, Antworten auf diese Fragen zu suchen. Bitte bringen Sie, wenn möglich, pro Gemeinde, 2-3 Sätze zum Thema: „Für uns bedeutet ‚Toleranz‘ … “ mit. (für uns in der Gemeinde, in unserem Kreis, für uns als Frauen) Damit können sich die Gemeinden gegenseitig grüßen.

Das Rogate-Frauentreffen findet statt am Sonntag, dem 5. Mai 2013 ab 14.00 Uhr in Großolbersdorf.

Moderatorin ist Frau Rosmarie Köhler, Pfaffroda-Dörnthal – Sie sind herzlich eingeladen!