Herzliche Einladung zum Eheseminar „Familienbande – Wenn die Erfahrungen aus der Herkunftsfamilie das Eheleben mitgestalten“ am Sonnabend, 03.09.2022, 10:00 Uhr bis ca. 17:00 Uhr im Gemeindezentrum Scharfenstein

Die Erfahrungen im Elternhaus prägen wie keine andere Lebensphase das Selbstbild, das Rollenverständnis von Mann und Frau, die Bewältigungsstrategien in Krisenzeiten sowie das Bindungsverhalten in Beziehungen.

Kai Mauritz wird im Eheseminar aufzeigen, wie die Erfahrungen in der Herkunftsfamilie das Erleben und Verhalten in der Gegenwart beeinflussen.

Für das Eheseminar wird um Anmeldung in der Kanzlei gebeten. Der Kostenbeitrag beläuft sich auf 25,00 € pro Paar. Es wird ein Mittagessen angeboten.

Zur Person:
Kai Mauritz (Jhg. 68) ist seit 1988 verheiratet mit seiner Frau Almut. Die beiden haben 3 erwachsene Kinder. Er arbeitet mit je 50 % Stellenanteil als Pfarrer in Lemgo und als Referent beim Weißen Kreuz, wo er Koordinator für mittlerweile 230 Beratungsstellen ist. Seit 17 Jahren leitet er eine Beratungsstelle in Lemgo und macht Einzel- und Paarberatung. Er ist u.a. ausgebildeter Leiter von Familienaufstellungen, Sexualberater und Fachberater für Psychotraumatologie.

Am gleichen Tag findet auch ein Gemeindeabend mit Kai Mauritz statt. Außerdem gestaltet er den Gottesdienst am 04.09.2022 um 10.00 Uhr in Großolbersdorf aus.